Qualitätsmanagement

Das Qualitätsmanagement im Kreiskrankenhaus Burg

Unsere Ansprechpartner in Sachen „Qualität“ sind für Sie:

Monika Förster
Telefon: (039200) 67-420

Simone Schindler
Telefon: (03921)96-1053

Der Gesetzgeber hat alle Krankenhäuser gesetzlich verpflichtet, aktiv Qualitätssicherung zu betreiben und dies in Form eines Berichtes regelmäßig öffentlich zu dokumentieren.

Dieser Qualitätsbericht muss erstmalig bis zum 30.08.2005 für das Berichtsjahr 2004 erstellt und im Internet veröffentlicht werden. Ziel ist die Schaffung von Transparenz jedes einzelnen Krankenhauses gegenüber seinen Patienten und Vertragspartnern sowie gegenüber der Öffentlichkeit insgesamt. Jeder Interessierte soll sich zukünftig eingehend über die Qualität der medizinischen und pflegerischen Leistungen der Krankenhäuser informieren können. Dabei geht es um fachliche sowie wirtschaftliche Aspekte und nicht zuletzt auch die Kundenorientierung des Leistungsangebots. Durch die Offenlegung dieser Angaben können Patienten die Leistungen von Krankenhäusern zukünftig besser beurteilen und auf dieser Grundlage zielgerichtet die Klinik ihres Vertrauens auswählen.

Die Krankenhäuser der MEDIGREIF–Unternehmensgruppe in Burg, Vogelsang und Zerbst erbringen ihre medizinischen und pflegerischen Leistungen patientenorientiert auf qualitativ hohem Niveau. Sie stellen sich gern dem stärkeren Wettbewerb, der mit aktiver Qualitätssicherung verbunden ist, bringt er doch für den Patienten und für alle Vertragspartner ein mehr an Transparenz und Entscheidungssicherheit.

Geschäftsführung und Management der Krankenhäuser in Burg, Vogelsang und Zerbst betrachten aktives Qualitätsmanagement (QM) über die Offenlegung der Leistungsangaben hinaus vor allem auch als ständigen Prozess der Qualitätsverbesserung. Dies ist in der Firmenphilosophie und Unternehmensstrategie von MEDIGREIF fest verankert.

Zur Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems wurde im Unternehmen ein „Fachbereich QM“ installiert. Er arbeitet im Auftrag der Unternehmensleitung und unterstützt die Führungskräfte bei der Erfüllung der an sie und ihre Mitarbeiter gestellten hohen Qualitätsziele. Im Klinikverbund hat sich darüber hinaus ein Qualitätsbeirat gebildet, in dem die Führungskräfte aus allen Bereichen aktiv mitarbeiten. Die Geschäftsführung nimmt an der Arbeit des Qualitätsbeirates unmittelbar teil.

Alle Mitarbeiter identifizieren sich mit den Qualitätszielen und sorgen um deren konsequente Umsetzung in der täglichen Arbeit.

Mit ihren Fragen zum Qualitätsmanagement an den Krankenhäusern in Burg, Zerbst und Vogelsang können Sie sich jederzeit vertrauensvoll an unsere Qualitätsmanagementbeauftragten wenden.